zum Inhaltsbereich springen

Navigation

224104.240-002

Sichere Veranstaltungen durch kommunale Gewaltprävention

Termin

15.03.2022

Landkreis

Schwarzwald-Baar-Kreis

Ort

Königsfeld

  • Gewalt bei Veranstaltungen und ihre Formen
  • Begriffsverständnis: Amok und Terror in einem kommunalen Umfeld
  • Möglichkeiten der Minimierung eines Anschlags außerhalb der polizeilichen Maßnahmen
  • Organisatorische und bauliche Vorbereitungen im Vorfeld von terroristischen Bedrohungen
  • Verhalten innerhalb der Kommune bei einem Ereignis
  • Zusammenarbeit der Behörden sowie der nichtpolizeilichen und polizeilichen Stellen bei einer Amok- oder Terrorlage
  • Auswirkungen von Amok- oder Terrorlagen auf die Infrastruktur in der Kommune und den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)
  • Workshop zur Erarbeitung eines Maßnahmenbündels zur Reaktion auf eine Amok- oder Terror-Bedrohung in der eigenen Gemeinde

Preis

200€

Freie Plätze

29

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen aller Fachbereiche die mit der Planung von Veranstaltungen betraut sind; Ortspolizeibehörde, Katastrophenschutzbehörde und Feuerwehr

Veranstaltung

Sichere Veranstaltungen durch kommunale Gewaltprävention

Datum

08.03.2022

Ort

Oedheim

Uhrzeit

09.00 - 16.30 Uhr

200€

Warenkorb

Warenkorb-Symbol

Haus des Gastes
Königsfeld

Sebastian-Kneipp-Weg 1

78126 Königsfeld

T. 07725 / 800946

E. sonja.schumacher@koenigsfeld.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Notfallplanung Stromausfall für Kommunen

Footer

Datenschutz
Wir, Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg Haus der Gemeinden (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg Haus der Gemeinden (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.