zum Inhaltsbereich springen

Navigation

214503.500-001

Risiko- und Krisenmanagement im Lebensmittel- und Veterinärwesen

Termin

11.11.2021

Landkreis

Stadtkreis Karlsruhe

Ort

Karlsruhe

  • Pferdefleischskandal, Fipronil im Ei und Lebensmittelbetrug: Maßnahmen der EU zur Optimierung der Überwachung
  • Umgang mit Krisen und Skandalen
  • Ziele und Schutzgüter des EU-Lebensmittelrechts
  • Verantwortlichkeiten nach der Systematik des EU-Lebensmittelrechts
  • Risiko- und Krisenmanagement: Zusammenarbeit von Unternehmen und Behörden für sichere Lebensmittel
  • Praxisbeispiele zu Risikoeinstufungen einschließlich Rechtsprechung
  • Behebung von Verstößen durch behördliche Maßnahmen, einschließlich sofortige Vollziehung und Vollstreckung
  • Lebensmittelrechtliche Verkaufsuntersagung, Warenrückrufe und öffentliche Warnungen
  • Lebensmittelrechtliche Betriebsschließungen, zulässige Dauer und Schnittstelle zu Gewerbeuntersagungen
  • Krisenprävention und -kommunikation
  • Lebensmittel waren noch nie so sicher wie heute! Warum ist der Verbraucher so verunsichert?
  • Umgang mit den Medien und mit NGO´s
  • Neue lebensmittelrechtliche Kontrollverordnung (EU) Nr. 2017/625
  • EU-Schnellwarnsysteme Rapid Alert System for Food and Feed - RASFF
  • Methodik der Rechtsauslegung sowie Problemlösung
  • Übungsfälle mit Erfahrungsaustausch

Preis

200€

Freie Plätze

16

Zielgruppe

Lebensmittelkontrolleure, Amtstierärzte und Verwaltungsmitarbeiter/innen von Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsbehörden, Pressestellen, Sachbearbeiter/innen bei etwaigen Krisenszenarien

IHK Haus der Wirtschaft GmbH
Karlsruhe

Lammstr. 13 - 17

76133 Karlsruhe

T. 0721 / 174146

E. veranstaltung@ihk-hdw.de

Footer

Datenschutz
Wir, Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg Haus der Gemeinden (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg Haus der Gemeinden (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.