Inhaltsbereich

Corona-Informationen zur Aus- und Weiterbildung

Corona-Informationen zur Aus- und Weiterbildung

März 24, 2021

Im Einklang mit den Regelungen der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 finden an der Verwaltungsschule und den Bezirksschulen die Lehrgänge zur Prüfungsvorbereitung für die Verwaltungsfachangestellten, die Fortbildungslehrgänge zum/r Verwaltungsfachwirt/in sowie die weiteren Bildungsangebote entsprechend der Lehrgangsausschreibungen im ersten Halbjahr 2021 aus aktueller Sicht regulär statt.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage und im Interesse der Gesundheit aller beteiligten Teilnehmer werden unsere Lehrgänge bis auf Weiteres als Fernunterricht durchgeführt. Alle Teilnehmer erhalten dazu jeweils aktuell die notwendigen Informationen. Unser Ziel ist, den Präsenzunterricht situationsbedingt in Abstimmung mit der Prüfungsbehörde baldmöglich wiederaufzunehmen.

Ihre Fragen zu unseren weiteren Qualifikations- und Zertifikatslehrgängen, insbesondere zum Kommunalen Ordnungsdienst/Gemeindevollzugsdienst beantworten wir Ihnen gerne direkt und persönlich am Telefon oder per E-Mail.

Unsere Fortbildungsseminare, Grundlehrgänge und weiteren Angebote finden zunächst bis auf Weiteres in Form von Online-Schulungen statt. Die bisher veröffentlichten Ausschreibungen gelten weiterhin und werden -auch wenn sie als Vor-Ort-Seminare geplant waren- zunächst nur im Online-Format durchgeführt. Falls Sie bereits zu einer Veranstaltung angemeldet sind, informieren wir Sie bei allen Veränderungen rechtzeitig. Bei einer Umstellung Ihres Seminars auf das Online-Format erhalten Sie die notwendigen Informationen und Zugangsdaten direkt per E-Mail.

Bitte beachten Sie auch weiterhin unsere regelmäßigen Seminar-Ausschreibungen an alle Städte, Gemeinden und Landkreise im Land und nutzen Sie die Veranstaltungssuche auf unserer Startseite.

Bei Bedarf konzipieren wir für Sie gerne auch maßgeschneiderte Inhouse- oder Regional-Schulungen nach Ihren individuellen Vorgaben.

Infektionsschutz und Hygienekonzept

Bei allen Bildungsangeboten hat die Gesundheit unserer Teilnehmer/innen, Referent/innen und Mitarbeiter/innen besonderen Stellenwert. Dazu haben wir unsere Regelungen zur Fortsetzung der Weiterbildung im Präsenzmodus angepasst.

Die von uns genutzten Veranstaltungsorte halten die Bestimmungen und Auflagen zum Infektionsschutz ein. Bitte beachten Sie während Ihres Aufenthalts in den Seminarräumen die Regeln zum Tragen einer Alltagsmaske. Achten Sie vor Ort auf die geltenden Hygiene- und Verhaltensregeln und tragen Sie damit zu einem sicheren Seminarverlauf bei. Ihre Rückfragen zum Thema Hygiene und Infektionsschutz im Seminarbetrieb beantworten wir gerne.
 
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg für Ihre Fortbildung und bleiben Sie gesund!