Inhaltsbereich

Corona-Informationen zur Aus- und Weiterbildung

Corona-Informationen zur Aus- und Weiterbildung

Dezember 13, 2021

Im Einklang mit den Regelungen der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 finden an der Verwaltungsschule und den Bezirksschulen die Lehrgänge zur Prüfungsvorbereitung für die Verwaltungsfachangestellten und den Mittleren Verwaltungsdienst, die Fortbildungslehrgänge zum/r Verwaltungsfachwirt/in sowie die weiteren Bildungsangebote entsprechend der Lehrgangsausschreibungen im ersten Halbjahr 2022 weiterhin als Online-Kurse statt.

Dies gilt sowohl für die derzeit laufenden berufsbegleitenden Lehrgänge als auch für die im Januar 2022 neu startenden Vollzeitlehrgänge der Verwaltungsfachangestellten und der Anwärter im Mittleren Verwaltungsdienst. Soweit es die weitere Entwicklung erlaubt, planen wir im weiteren Verlauf der Lehrgänge die Rückkehr zum Unterricht im Präsenzformat.

Ihre Fragen zu unseren weiteren Qualifikations- und Zertifikatslehrgängen, insbesondere zum Kommunalen Ordnungsdienst/Gemeindevollzugsdienst beantworten wir Ihnen gerne direkt und persönlich am Telefon oder per E-Mail.

Unsere Fortbildungsseminare, Grundlehrgänge und weiteren Angebote finden sowohl in Präsenz als auch in Form von Online-Schulungen statt. Auch hier werden wir in Absprache mit unseren Kooperationspartnern an den dezentralen Seminarstätten im Land stets die aktuellen Vorgaben im Blick auf die Pandemiesituation umsetzen und Sie bei allen Anpassungen informieren.

Bitte beachten Sie, dass bei unseren Präsenz-Seminaren in der Regel eine eingeschränkte Teilnehmerzahl, Abstandsvorgaben sowie Maskenpflicht gelten und – je nach geltender Corona-Stufe im Sinne der 2-G-Plus- oder der 3-G-Regeln die Vorlage eines Nachweises über eine vollständige Immunisierung bzw. über einen aktuellen Test erforderlich ist. Die konkreten Vorgaben können sich dabei je nach Veranstaltungsort unterscheiden.

Bitte beachten Sie auch weiterhin unsere regelmäßigen Seminar-Ausschreibungen an alle Städte, Gemeinden und Landkreise im Land und nutzen Sie die Veranstaltungssuche auf unserer Startseite.

Bei Bedarf konzipieren wir für Sie gerne auch maßgeschneiderte Inhouse- oder Regional-Schulungen nach Ihren individuellen Vorgaben.

Infektionsschutz und Hygienekonzept

Bei allen Bildungsangeboten hat die Gesundheit unserer Teilnehmer/innen, Referent/innen und Mitarbeiter/innen besonderen Stellenwert. Dazu haben wir unsere Regelungen zur Fortsetzung der Weiterbildung im Präsenzmodus angepasst.

Die von uns genutzten Veranstaltungsorte halten die Bestimmungen und Auflagen zum Infektionsschutz ein. Bitte beachten Sie während Ihres Aufenthalts in den Seminarräumen die Regeln zum Tragen einer Maske. Achten Sie vor Ort auf die geltenden Hygiene- und Verhaltensregeln und tragen Sie damit zu einem sicheren Seminarverlauf bei. Ihre Rückfragen zum Thema Hygiene und Infektionsschutz im Seminarbetrieb beantworten wir gerne.
 
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg für Ihre Fortbildung und bleiben Sie gesund!